E-Mail-Knigge E-Mail-Spielregeln, E-Mail-Management

E-Mail-Knigge
E-Mail-Spielregeln, E-Mail-Management

Wie gelingt es uns,
E-Mails wertschätzend zu formulieren, Missverständnissen vorzubeugen,
sie zweckmäßig, sicher und rechtskonform einzusetzen?

Unternehmensinterne E-Mail-Spielregeln

Zeit ist Geld - E-Mailen auch

E-Mail-Knigge

E-Mail-Knigge Das Original

Kommuniziere stets auf Augenhöhe, also weder aus einer Position der Überlegenheit noch aus einer der Unterwürfigkeit. Wie gelingt uns das, wenn wir mittels E-Mail kommunizieren? Wo lauern Fettnäpfchen, Konfliktfallen oder Auslöser für Missverständnisse? Hier finden Sie eine Fülle von Anregungen. Wählen Sie daraus die aus, die für Ihr spezifisches Umfeld aktuell am nützlichsten sind.

Das vorliegende Buch ist weniger ein starres Regelwerk als ein Impulsgeber, Verantwortung zu übernehmen. Dies betrifft unsere Wortwahl, „auf-den-Punkt“-Formulierungen und die Struktur unserer Nachricht. Setzen wir die Hürde für den Adressaten, unsere Botschaft inhaltlich zu verstehen, niedrig genug? Lassen wir ihn unseren Respekt, unsere Wertschätzung spüren? Ist eine E-Mail für den jeweiligen Zweck überhaupt sinnvoll? 

16,70 € inkl. MwSt.

ISBN 978-3-00-026059-9
Gebunden - 192 Seiten
Dritte, komplett überarbeitete Auflage, Dezember 2008

weitere Informationen

Leitfaden - E-Mail-Management

E-Hör auf, der E-Mail die Schuld zu geben Hinterfrage Deine Gewohnheiten im Umgang mit ihr

Technologie kann grundsätzlich dazu dienen, unsere Handlungsoptionen zu erweitern. Wie haben wir seinerzeit die E-Mail gefeiert! Und heute? Die E-Mail-Bearbeitung ist für viele zum Energieräuber geworden. Wo also ist anzusetzen?

Es ist unsere Zwanghaftigkeit, mit der wir uns selbst im Wege stehen. Viele „kleben“ geradezu mit ihren Fingern an Tastaturen, mit ihren Augen an Bildschirmen. Daran sollten wir arbeiten anstatt uns über die E-Mail zu beschweren.

Das vorliegende Buch ist – genau wie schon der „E-Mail-Knigge“ - weniger ein starres Regelwerk als ein Impulsgeber, Verantwortung zu übernehmen:

  • Strukturieren wir Prozessabläufe über Algorithmen. Das erleichtert unseren Alltag. Was aber, wenn wir sie als starr ansehen? Dann scheitern sie und wir mit ihnen an der Variantenvielfalt des Lebens. Lächeln Sie über die aufgelisteten „Pannen“ und lernen Sie daraus. 
  • Übernehmen wir Verantwortung für unsere Emotionen. Bleiben wir innerlich gelassen, bietet uns jede einzelne E-Mail-Korrespondenz Chancen, zu wachsen. Erst dann und nur dann, wenn wir selbst es zulassen, kann eine E-Mail uns verärgern, verbal verletzen oder emotional aus dem Gleichgewicht bringen. Was wir im Posteingang vorfinden, liegt nur bedingt in unsere Hand. Wie wir damit umgehen jedoch zu 100%.

Charmant und mit überzeugenden Beispielen hält es uns einen Spiegel vor, wie wir bewusst agieren statt gewohnheitsmäßig zu reagieren. Spielerisch öffnet sie die Augen dafür, welches Potenzial sich uns erschließt, wenn wir unsere persönliche Haltung einerseits und andererseits die Art und Weise, wie wir Technik nutzen, hinterfragen. Oft sind es verblüffend einfache Veränderungen im Alltag, mit denen wir spürbare Wirkung erzielen. 

19,70 € inkl. MwSt.

Checklisten E-Mail-Management

Checklisten E-Mail-Management1. Posteingang 2. Postausgang

Fließschema mit JA/NEIN-Verzweigungen, um effizient, sicher, rechts- und Knigge-konform, vor allem aber mit Leidenschaft seine tägliche elektronische Post zu bearbeiten. Eine Checkliste strukturiert den Posteingang, die zweite den Postausgang. Beide eignen sich sowohl als Erinnerungsstütze über dem Schreibtisch, als Poster im Büro, als Lehrtafel oder als Orientierung bei der Erarbeitung von unternehmensinternen E-Mail-Spielregeln.
Weitere Infos zu unternehmensinternen E-Mail-Spielregeln gibt es HIER.

6,70 € inkl. MwSt.

jeweils im DIN-A3-Format
Zweite Auflage, September 2015

weitere Informationen